Red Velvet Cake oder simple gesagt “Roter Samt” Herzkuchen

Ja doch – einmal geht schon vor dem Valentinstag – auch wenn ich eigentlich gar kein Fan von solchen kommerziellen Traditionen bin, gibt es heute ein Rezept dass zu sensationell und trotzdem einfach ist und so perfekt für den Tag passt. 

Für alle, die für den Samstag noch etwas besonderes aber auch total unkompliziertes für Ihren Schatz “zaubern” wollen, gibt’s hier das Rezept für ein Red Velvet Herzcake.

Der Kuchen lässt sich super 1-2 Tage im voraus backen. Einfach in eine Frischhaltebox geben (und nicht in den Kühlschrank) sonst verliert er seine Flaumigkeit und wird fest.

Red Velvet Cake Roter Samt Kuchen

Und hier das Rezept:

Red Velvet Kuchen oder “Roter Samt Herzkuchen” mit Ribiselglasur

Zutaten:
300g Zucker
250g Mehl
125g weiche Butter
25g Speisestärke (z.B. Maizena)
2 Eier
1/4l Naturjogurt oder Buttermilch
2 EL ungesüßtes Kakaopulver
2 TL Backpulver
1 TL rote Lebensmittelfarbe (z.B. Lebensmittel-Gelfarbe von Wilton)
1 Prise Salz
1 TL Bourbon Vanillezucker

Red Velvet Cake Roter Samt Kuchen

Für die Glasur:
1 halbes Glas (ca. 150g) fein passierte (ohne Kerne) Ribiselmarmelade (z.B. von Darbo). Ihr könnte auch eine andere Sorte nehmen, wichtig ist nur, dass die Marmelade fein passiert und ohne Kerne ist, damit die Glasur schön glatt wird.

Red Velvet Cake Roter Samt Kuchen

Sonstiges:
2 kleine Herzspringformen (z.B. vom Tschibo) oder eine kleine Kasten/Kuchenform. Der Teig lässt sich aber auch gut in Muffinförmchen backen.

Red Velvet Cake Roter Samt Kuchen

Zubereitung:
1.Das Backrohr auf 180°c Heißluft vorheizen.

2. Butter. Zucker und Salz mit dem Mixer schaumig schlagen.

3. Nach und nach die Eier dazugeben und weiterschlagen.

4. Das Mehl mit dem Backpulver, der Speisestärke und dem Kakao gut vermischen.

5. Abwechselnd mit dem Joghurt unter die Butter-Eimasse mischen bis ein glatter Teig entsteht.

6. Die Lebensmittelfarbe am Ende gut einrrühren, bis der ganze Teig eine schöne rote Farbe hat. Wenn Ihr Farbpulver verwendet, das Pulver in einer kleinen Schale mit einem Schuss Wasser vorher anrühren und dann erst in den Teig mischen. Wenn der Teig zu hell ist einfach noch mehr Lebensmittelfarbe dazugeben.

7. Die Masse in 2 kleine Herzform füllen und ca. 35 Minuten im Rohr backen. Mit einem Holzstab die Garprobe machen. Der Kuchen ist fertig, wenn kein Teig mehr am Stab kleben bleibt. 

8. Den Red Velvet Kuchen aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

9. Dann den Kuchen 2mal halbieren und mit je einem Esslöffel Marmelade füllen.

9. In der Zwischenzeit in einem kleinen Topf die restliche Marmelade erwärmen, bis sie etwas flüssig ist. 

10. Die warme Marmelade über den Kuchen gießen und mit einem Löffel die Ränder bestreichen. Solange bis alles schön gleichmäßig glasiert ist. 

11. Etwas antrocknen lassen und eventuell mit Herzen verzieren.

Gutes Gelingen!

Red Velvet Cake Roter Samt Kuchen

Alles Liebe!
Eure Barbara

Ich freue mich über einen Kommentar!