Nougat Marzipan Torte mit Knuspertopping

Nougat Marzipan Torte mit Knuspertopping

In unserer Familie ist die Weihnachtszeit auch immer Geburtstagszeit und so gibt es heute hier am Blog die Geburtstagstorte, mit der ich meinen Liebsten überrascht habe.
Mit Marzipan und Nougatfüllung habe ich genau seinen Geschmack getroffen und es passt auch wunderbar zur Winter- und Weihnachtszeit.
Für das extra Weihnachtsfeeling könnt Ihr einfach ein bisschen Lebkuchengewürz in die Kuchenmasse mit-unterrühren 😉
Und ist somit ein super leckeres Dessert für den heiligen Abend, das sich gut schon 1-2 Tage vorher zubereiten lässt.
Wichtig ist nur, dass Ihr die Torte solange im Kühlschrank kühl stellt.

Nougat Marzipan Torte mit Knuspertopping

Nougat Marzipan Torte mit Knuspertopping

Zutaten für die Tortenböden:

4 Eier
2 gut gehäufte EL Maisstärke
70g glattes oder Universal Weizen oder Dunkelmehl
100 g Feinkristallzucker
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
2-3 EL ungesüßtes Kakaopulver
Optimal für die Weihnachtsedition: 1 EL Lebkuchengewürz

Zutaten für die Nougat-Marzipanfüllung:
400ml Schlagobers (süße Sahne)
3 EL ungesüßtes Kakaopulver
2 EL Nougatcreme
150 g Marzipan
und extra noch 4 EL Nougatcreme

Zutaten für das Knuspertopping:
3 Eiweiß
300 g Feinkristallzucker

Nougat Marzipan Torte mit Knuspertopping

Sonstiges:
2-3 EL ungesagtes Kakaopulver für die Dekoration
1 Spritzsack mit Tülle
Backpapier

Nougat Marzipan Torte mit Knuspertopping

Zubereitung der Tortenböden:

1. Das Backrohr auf 175 Grad Heißluft vorheizen und die kleinen Tortenformen ausbuttern.

2. Die Eier trennen und das Eiweiß zu steifen Schnee schlagen.

3. Zucker nach und nach einreisen lassen.

4. Die Eidotter dazugeben und gut unterrühren.

5. Maisstärke, Salz und Kakaopulver dazugeben und ebenfalls glatt rühren.

6. Zum Schluß das Mehl hinzufügen und glatt rühren bis ein sämige Masse entsteht.

Tipp: nicht zu lange rühren, da sonst der Biskuiteig zusammenfällt.)

7. Die Schokoladenmasse in die 3 Tortenformen aufteilen und im Rohr ca. 25. Minuten backen.

8. Dann Auskühlen lassen und auf Backpapier stürzen.

Nougat Marzipan Torte mit Knuspertopping

Zubereitung der Nougat-Marzipanfüllung:

1. Den Schlagobers mit dem Kakaopulver und den Nougatcreme so lange mixen bis er schön fest ist.

2. Das Marzipan auf einer Silikonmatte ca. 0,5 cm dick ausrollen und einen Kreis in Größe der Tortenböden ausstechen/ausschneiden

Tipp: dafür könnt ihr einfach die Tortenform auf das Marzipan legen, dann habt Ihr die genaue Größe.

Fertigstellung der Torte:

1. Einen Biskuittortenboden auf ein Backpapier legen und mit Nougatcreme bestreichen.

2. Dann den zweiten Tortenboden darauflegen und gleich darauf die Marzipanplatte.

3. Auf das Marzipan die Nougatmasse ca. 1,5 cm dicke aufstreichen.

4. Den dritten Tortenboden auf die Nougatmasse legen und von oben mit der flachen Hand gut andrücken.

5. Die restliche Nougatmasse auf die Oberseite und Seitenteile der Torte verteilen und mit einer Teigspachtel glatt streichen.

7.  Jetzt die Nougat-Marzipan Torte unbedingt mindestens 2 Stunden kalt stellen, damit die Creme fest werden kann.

Nougat Marzipan Torte mit Knuspertopping

In der Zwischenzeit könnt Ihr das Knuspertoppig machen.

Zubereitung für das Knuspertopping

1. Das Backrohr auf 70°c Heißluft vorheizen.

2. Das Eiweiß mit dem Mixer schaumig schlagen bis es schön fest ist.

3. LANGSAM nach und nach den Zucker einreisen lassen und weiterschlagen.

Tipp: Je langsamer ihr den Zucker einreisen lässt desto fester und sämiger wird die Masse!

4. Das Blech mit Backpapier auslegen und mit eine Spritzsack schöne Busserln aufspritzen.

5. Im Backofen ca. 50 Minuten backen, dann bei offener Ofentür gut auskühlen lassen.

Nougat Marzipan Torte mit Knuspertopping

Dekoration der Torte:

1. Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen:

2. Den Kakao durch ein kleines Sieb sieben und die Torte damit bestäuben.

3. Dann die Busserl als Knuseprtopping einfach auf die Torte setzten, ebenfalls mit Kakao bestreuen und bis zum Servieren kalt stellen!

Nougat Marzipan Torte mit Knuspertopping

Ich wünsche Euch ein gutes Gelingen!

Alles Liebe!
Eure Barbara

Ich freue mich über einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*