Mini Marmorgugelhupf im Sommerkleid

Jupidupiduuuu – die Sonne ist endlich wieder da! Zumindest ein bisschen! Und weil ich mich so freue, dass nach den letzten trüben, kalten “Herbsttagen” endlich wieder eine leichte Sommerstimmung aufkommt, gibt es heute zum sonnigen Donnerstag Nachmittag Mini Marmorgugelhupferln im Sommerkleid.

Und ich gehe jetzt hinaus und lass mir ein bisschen die Sonne ins Gesicht scheinen und wünsche Euch ebenfalls einen wunderschönen Nachmittag!

Mini Marmorgugelhupf im Sommerkleid

Und hier das Rezept:

Mini Marmorgugelhupf im Sommerkleid

Zutaten für ca. 12 Stück:
5 Eier
300 g Feinkristallzucker
1/8l Maiskeimöl
1/8l Milch (Reismilch oder Wasser)
300 g feines Weizen- oder Dunkelmehl
4 Kaffeelöffel ungesüßtes Kakaopulver
1 Bio-Zitrone, der Abrieb davon
1 Packung Bourbon Vanillezucker
1 Packung (Weinstein-)Backpulver
1 Msp. Salz

Mini Marmorgugelhupf im Sommerkleid


Zutaten für die Glasur:
300g weiße Schokolade
6 EL Maiskeimöl
eventuell Zuckerblumen oder Streusel zum Verzieren

Sonstiges:
2 Mini-Gugelhupf-Silikonformen zu je 6 Stück, oder eine große Gugelhupfform

Mini Marmorgugelhupf im Sommerkleid

Zubereitung:
1. Backofen auf 160°c Heißluft vorheizen.

2. Die Eier trennen und das Eiklar mit dem Mixer schaumig schlagen bis es fest ist. Dabei immer wieder 150g Zucker einreisen lassen und weiter schlagen bis sich der Zucker aufgelöst hat. 

3. Dann die Dotter mit dem restlichen Zucker, dem Vanillezucker, der Prise Salz und dem Zitronenabrieb schaumig schlagen. 

4. Nach und nach das Öl und die Milch dazugeben und gut verrühren.

5. Dann das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Einschnee unter die Dottermasse heben.

6. Den Teig in 2 gleichen Teilen in 2 Schüsseln aufteilen und in die eine Hälfte das ungesüßte Kakaopulver einrühren.

7. Abwechselnd einen Löffel von der hellen und der Kakaomasse in die Gugelhupfformen geben und am Ende mit einem kleinen Löffel kurz “durchziehen”, damit eine Marmorierung  entsteht.

8. Die Mini-Marmorgugelhupfe 30 Minuten im Backofen backen. 

9. Herausnehmen und auskühlen lassen und aus den Formen stürzen.

Mini Marmorgugelhupf im Sommerkleid

10. Dann in einem kleinen Topf das Öl ganz leicht erhitzen. Die weiße Schokolade brechen und zum warmen Öl geben.

11. Den Topf vom Herd nehmen und mit einem Kochlöffel solange rühren bis die Schokolade sich aufgelöst hat. (Achtung: das Öl darf nur lauwarm sein, sonst flockt die weiße Schokolade aus weil die Kakaobutter gerinnt.) Sollt die Glasur zu zäh sein, einfach noch einen EL Öl dazugeben und einrühren.

12. Die noch warme Glasur mit einem Löffel über die Gugelhupfe verteilen und mit Zuckerblumen oder Streusel verzieren.

Guten Gelingen!

Mini Marmorgugelhupf im Sommerkleid

Mini Marmorgugelhupf im Sommerkleid

Alles Liebe!
Eure Barbara

Ich freue mich über einen Kommentar!