Lustig-fruchtige Clown Cupcakes mit Maracuja Füllung

Hui, morgen ist schon Faschingsdienstag! Da hab ich es diesmal gerade noch rechtzeitig geschafft und heute eifrig gebacken und modeliert und hier seht ihr nun das Ergebnis. Ich muss sagen, ich bin ziemlich stolz auf das Resultat – denn meine letzten Modelierarbeiten mit Fondant sind schon eine sehr lange Zeit her. 

Für euch heute frisch gebloggt: lustige Clown Cupcakes mit Maracuja Füllung.

Wenn Ihr die Clown – Deko nicht selbst machen wollt, dann kauft einfach Clown Zuckerfiguren und setzt diese auf die Cupcakes drauf.

 

Lustig-fruchtige Clown Cupcakes (mit Maracuja Füllung)

Und hier das Rezept:

Lustig-fruchtige Clown Cupcakes mit Maracuja Füllung
Zutaten für die Cupcakes: 
(für 10 Cupcakes)
180g glattes Mehl
170g Zucker (ich habe 120g Birkenzucker und 50g normalen Zucker genommen)
4 Eier
45ml Sonnenblumenöl
40g Sauerrahm
2 Bio Zitronen – den Abrieb der Schale 
1Pkg Vanillezucker
1TL Backpulver
1 Prise Salz

Für die Maracuja-Füllung:
4 reife Maracujas 
30ml Schlagobers
2TL Agavendicksaft

Für die Clown Dekoration:
Buntes Fondant (=Zuckermodellierpaste) oder buntes Marzipan:
100g weißes Fondant
100g hellrosa Fondant
30g dunkelrotes Fondant
100g je Blaues, Grünes und Gelbes Fondant

Lustig-fruchtige Clown Cupcakes (mit Maracuja Füllung)

Sonstiges:
10 Cupcakeformen
1 Nudelwalker oder Silikonrolle
1 Silikonmatte
1 runde Ausstechform und 2-3 kleine Ausstechformen

Zubereitung der Cupcakes:
1. Den Backofen auf 180°c Ober- und Unterhitze vorheizen.

2. Die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Salz schaumig aufschlagen bis diese schön fest sind.

3. Das Öl un den Sauerrahm dazugeben und die Zitronenschale darüber streuen und alles gut vermischen.

4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit einer Teilspachtel unter die Eimasse heben.

5. Die Masse in die Cupcakeformen füllen und im Backofen 30 Minuten backen.

Lustig-fruchtige Clown Cupcakes (mit Maracuja Füllung)


Zubereitung der Maracuja-Füllung:
1. Den Schlagobers aufschlagen bis er fest ist.

2. Die Maracujas halbieren und das Fruchtfleisch mit dem Löffel auskratzen und mit dem Agavendicksaft süßen.

3. Das Maracuja Fleisch und den Schlagobers gut vermischen.

4. In die Mitte der Cupcakes am Beste mit einer kleinen runden Ausstechform eine Loch ausstechen und mit einem kleinen Löffel den Teig rausholen. Das so entstandene Loch mit der Maracuja Creme füllen.

Lustig-fruchtige Clown Cupcakes (mit Maracuja Füllung)

Zubereitung der Clown Dekoration:
1. Das weiße Fondant mit dem Nudelwalker ausrollen (damit die Masse auf der Silikonmatte nicht kleben bleibt, ganz wenig Staubzucker nehmen und das Fondant ausrollen. Mit einem runden Abstecher, einen Kreis ausstechen und in die Mitte der Cupcakes setzten.

2. Dann mit einem kleineren Kreisausstecher, jeweils aus dem grünen, blauen und gelben Fondant Kreise ausstechen und beiseite legen.

3. Aus dem hellrosa Fondant kleine Kugeln Formen, diese werden die Köpfe von den Clowns.

4. Dann z.B. einen blauen Kreis nehmen, mit den Fingern eine Art “Krause” Formen und den Kopf mit einem Tropfen Wasser (zum ankleben) auf die Krause setzen und dann auf die weiße Platte auf dem Cupcake. So weiterverfahren bis alle Cupcakes mit Kopf und Krause besetzt sind.

5. Mit einem kleinen Abstecher Haare ausstechen und Hütte oder Zipfelmützen formen. Und die Clowns nach belieben verzieren. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.
Die Fondantteile immer mit Wasser zusammenkleben. Das Fondant härtet an der Luft aus und wird im Laufe der Zeit hart. Dh. die Teile gut antrocknen lassen.

Lustig-fruchtige Clown Cupcakes (mit Maracuja Füllung)

 

Lustig-fruchtige Clown Cupcakes (mit Maracuja Füllung)

Ich wünsche Euch einen närrisch schönen Faschingsdienstag!

Alles Liebe!
Eure Barbara

Ich freue mich über einen Kommentar!