Linzer Augen backen in der Weihnachtswerkstatt von Dr. Oetker

Linzer Augen backen in der Weihnachtswerkstatt von Dr. Oetker

Vor ein paar Tagen habe ich mit Oliver Hoffinger gemeinsam in seinem Kochstudio Linzer Augen für die Dr. Oetker Weihnachtswerkstatt gebacken!
Und ich kann Euch sagen, es war ein großer Spaß und eine wirklich lustige Erfahrung einmal vor der Kamera zu stehen 😉

Alle, die die Ausstrahlung auf PULS4 verpasst haben, könne die Folger auf der Dr. Oetker Weihnachtswerkstatt-Mediathek nachträglich ansehen ,-)
Hier auch gleich der Link dazu : Hier geht’s zur Mediathek 😉

Und für alle, die das Rezept gerne nachmachen wollen, gibts hier am Blog das Rezept für Euch!

Ich wünsche Euch gutes Gelingen!

P.S. Ich habe, auf ausdrücklichen Wunsch meines Sohnes die Linzer-Augen dieses Jahr mit Himbeermarmelade gefüllt 😉 Falls Ihr Euch wundert, dass die Marmelade auf
den Bilder nicht die  klassische Marillen(Aprikosen)-Marmelade  ist.

Linzer Augen Kekse

Linzer Augen Kekse:

Hier das Mürbeteig-Rezept von Dr. Oetker:

320 g gesiebtes glattes Mehl
190 g weiche Butter
1 Ei (Größe M)
1 Prise Salz
etwas Zimt
100 g gesiebter Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
100 g geriebene Mandeln
1/2 Fläschchen Dr. Oetker Aroma Zitrone

Linzer Augen Kekse

Für die Füllung:
ca. 200g passierte Marillenmarmelade oder alternativ eine fein passierte Marmelade Deiner Wahl, z.B. Himbeermarmelade.

Sonstiges:
Einige Bögen Backpapier, etwas Staubzucker und ein feines Sieb zum „Bestäuben“ der Kekse, Linzer Augen Ausstechformen

Linzer Augen Kekse

Zubereitung:
1. Für den Teig die Zutaten der Reihe nach in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer (Rührstäbe) zu einem glatten Teig verkneten.
2. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 1/2 Std. kalt stellen.
3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfäche ca. 3 mm dick ausrollen und Scheiben (5 cm Ø) ausstechen.
4. Aus der Hälfte der Scheiben für die Oberteile jeweils 3 Augen ausstechen.
Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
5. Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.
6. Bei 160°C Heißluft,  ca. 12 Minuten backen.
7. Die Linzer Augen etwas auskühlen lassen und die Linzer Augen Kekse auf der Backseite mit Marmelade bestreichen.
8. Die Oberteile mit Staubzucker bestreuen und darauf legen.

Linzer Augen Kekse

Ich wünsche Euch ein gutes Gelingen und eine wundervolle Adventszeit!

Alles Liebe
Eure Barbara

Ich freue mich über einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*