Karotten – Erdmandelmehl Minimuffins

Karotten – Erdmandelmehl Minimuffins

Willkommen Du schönes und hoffentlich glückliches Jahr 2016. Nach den vielen Feierlichkeiten mit vollgefüllten Tellern habe ich heute ein ganz leichtes, zudem noch gluten- und zuckerfreies Rezept für Karotten – Erdmandelmehl Minimuffins.

Einfach zum Anbeißen kann ich Euch sagen. Und weil es den Schneemännern auf unserer Terrasse ein bisschen zu kalt war, haben Sie sich zu uns in die Wohnung gesellt und hüpfen nun freudig auf den Minimuffins herum.

Karotten Erdmandelmehl Minimuffins

Und hier gibt’s natürlich auch das Rezept:

Karotten – Erdmandelmehl Minimuffins

Zutaten: für ca. 18 Minimuffins
2 Eier
1 mittelgroße Karotte (Möhre)
1 reife Banane
170g Erdmandelmehl (gibts beim Merkur oder im Bioladen)
1 1/2 EL Birkenzucker
1 Msp. Weinsteinbackpulver
1 Msp. Salz
Etwas geriebene Bio-Zitronenschale

Karotten Erdmandelmehl Minimuffins

Sonstiges:
1 Minimuffinblech
18 Minimuffin Papierformen
18 kleine Zuckerschneemänner zum Verzieren
Etwas Staubzucker zum Bestreuen

Karotten Erdmandelmehl Minimuffins

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180°c Heißluft vorheizen.
  2. Eier, Birkenzucker und Salz mit dem Mixer zu einem festen Schaum schlagen.
  3. Die Banane mit der Gabel zerdrücken.
  4. Die Karotte schälen und fein raspeln.
  5. Das Erdmandelmehl mit dem Weinsteinbackpulver mischen.
  6. Dann die Banane, die Karotte und den Erdmandelmehlmix vorsichtig unter die Eimasse heben und gut verrühren.
  7. Die Karotten – Erdmandelmehl Masse in die Minimuffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  8. Herausnehmen und gut auskühlen lassen.
  9. Mit Staubzucker bestreuen und den Schneemännern verzieren.

Gutes Gelingen!

Karotten Erdmandelmehl Minimuffins

Karotten Erdmandelmehl Minimuffins

Alles Liebe!
Eurer Barbara

Ich freue mich über einen Kommentar!