Fondant Bären oder einfach nur ein gemütliches Bärengeburtstagskränzchen

Im Moment will es mit dem Backen irgendwie nicht so gut klappen (ja, auch das gibt es bei Foodbloggern). Und diese Phase ereilt mich auch äußerst selten aber jetzt ist es einmal wieder soweit. Der Backgott meint es im Moment nicht gut mit mir und so gönne ich mir eine kleine Auszeit, der Backofen bleibt kalt und ich widme mich einem neuen Terrain. 

Inspiriert von meinem neuen Buch: “Simply Perfect Party Cakes for Kids” von Zoe Clark – habe ich mich nun endlich getraut und mich an das Modellieren von Fondant Figuren gewagt.

Fondant ist eine Zuckermasse, die sich hervorragend kneten und formen und sich außerdem noch wunderbar eine längere Zeit aufbewahren lässt. So lassen sich ganz liebe Figuren und Tiere zaubern und mit ein bisschen Geschick und Übung ist es gar nicht so schwer wie es aussieht!

Im Buch haben es mir die Bären besonders angetan. Daher gibt es meine 4 Bären beim Bärengeburtstagskränzchen! Mit Geburtstagstorte, Kaffe und Tee und Gurkensandwich. Alles was bei einem gemütlichen Kränzchen also dabei sein muss.

Fondant Bären – das Bärengeburtstagskränzchen:

Fondant Bären oder einfach nur ein gemütliches Bärengeburtstagskränzchen

Was braucht Ihr?
ca. 250g weißes Fondant
davon den größten Teil hellbraun einfärben oder schon gefärbt kaufen
Buntes Fondant z.B. hellrosa, hellblau, rotes und etwas dunkelbraunes oder schwarzes für die Augen

Fondant Bären oder einfach nur ein gemütliches Bärengeburtstagskränzchen

Sonstiges:
Eine Silikonmatte
Etwas Staubzucker (damit der Fondant nicht auf der Matte kleben bleibt)
Einen Silikonroller und Holznudelwalker
etwas kaltes Wasser
Ein scharfes Messer
Und eine gute Portion Geduld und eine ruhige Hand

Fondant Bären oder einfach nur ein gemütliches Bärengeburtstagskränzchen
Fondant Bären oder einfach nur ein gemütliches Bärengeburtstagskränzchen
Fondant Bären oder einfach nur ein gemütliches Bärengeburtstagskränzchen


Viel Spaß beim Ansehen und probiert es doch einfach selbst aus!

Alles Liebe!
Eure Barbara

Ich freue mich über einen Kommentar!