“Easy Peasy” Halbgefrorenes Erdbeertiramisu

Ui ui ui – dieses Mal bin ich ganz schön in Verzug mit dem Posten meiner Rezepte. Die Geburtstagsvorbereitung und die die zusätzlichen Vorbereitungen für meine baldige berufliche Selbstständigkeit haben mich zeitlich doch mehr beansprucht als gedacht.

Darum gibt es heute noch schnell vor dem Muttertagswochende ein superleckeres aber auch ganz leicht nachzumachendes Rezept für Euch, das bestimmt jeder Mama schmeckt:

“Easy Peasy” Halbgefrorenes Erdbeertiramisu!

"Easy Peasy" Halbgefrorenes Erdbeertiramisu

Ehrlich gesagt, esse ich es selbst nur zu gerne, denn bei Halbgefrorenen oder Eis kann ich sowieso sehr schwer nein sagen und wenn dann noch leckere Erdbeeren und Tiramiu mit ins Spiel kommen, hat mein Eis-und Kuchenherz schon lange “Ja, ich will auch ein Stück gerufen”!

Also, lange Rede kurzer Sinn, hier geht es jetzt sofort zum Rezept!

"Easy Peasy" Halbgefrorenes Erdbeertiramisu

“Easy Peasy” Halbgefrorenes Erdbeertiramisu

Zutaten: (für ca. 6-8 Personen)
1kg Mascarpone (oder Mascarino)
4 Eier
120g Feinkristallzucker

"Easy Peasy" Halbgefrorenes Erdbeertiramisu

Zutaten für die Erdbeersauce:
1kg fruchtige Erdbeeren
6EL Zucker (oder Birkenzucker bzw. Agavendicksaft)
1/16l Orangensaft (oder Wasser)

"Easy Peasy" Halbgefrorenes Erdbeertiramisu

Sonstiges:
6 kleine Gläser, Silikonformen oder eine Kastenform

"Easy Peasy" Halbgefrorenes Erdbeertiramisu


Zubereitung:
1. Die Eier trennen und das Eiklar in einer sauberen Schüssel schaumig schlagen. Dann nach und nach den Zucker einreisen lassen und weiterschlagen bis der Eischnee schön fest ist.

2. In einer zweiten Schüssel den Mascarpone mit dem Mixer glatt rühren.

3. Die Eidotter dazugeben und ebenfalls glatt rühren, bis sich alles schön vermisch hat.
(Achtung die Mascarpone nicht zu lange mixen, sonst wird sie flüssig).

4. Den Eischnee unter die Mascarpone-Dottermasse heben und gut vermischen.

5. Dann die Erdbeeren waschen (ein paar Erdbeeren zur Dekoration beiseite legen), vom Stiel befreien, den Zucker dazugeben und 1/16l Orangensaft und mit einem Standmixer oder Pürierstab zu einem cremigen Smoothie verführen.

6. Die Mascarponecreme abweselnd mit der Erdbeersauce in ein Glas oder Form füllen und für eine Marmorierung mit dem Löffle 2-3 durchziehen. Dabei sollte noch etwas Erdbeersauce zum garnieren über bleiben.

7. Für mindenstens  5h im Tiefkühlschrank gefrieren lassen.

8. Zum Servieren kurz verkehr unter heißes Wasser halten und dann aus der Form stürzen
und dekorieren.

"Easy Peasy" Halbgefrorenes Erdbeertiramisu

"Easy Peasy" Halbgefrorenes Erdbeertiramisu

Alles Liebe!
Eure Barbara


Ich freue mich über einen Kommentar!