Bunte Mini Donuts

Kinder, wie die Zeit vergeht! Gerade ist mein kleiner Sohn doch erst auf die Welt gekommen und nun naht sein zweiter Geburtstag. Also höchste Zeit mich auf den kommenden Freudentag vorzubereiten. Na gut, eigentlich sin des doch noch einige Wochen bis dahin – aber besser jetzt einmal Probebacken als dann misslungene Donuts aufzutischen. Darum gibt es heute hier am Blog “Bunte Mini Donuts” aus dem Donut Maker.

Bunte Mini Donuts

Und hier das Rezept:

Bunte Mini Donuts 

Zutaten für ca. 50 Stück
250g Dinkelmehl (Typ 630) oder glattes Weizenmehl
3 Eier
5 EL Öl
225ml Milch (ich habe Reismilch verwendet)
130g Feinkristallzucker
1 TL Vanillezucker
1 Bio Zitrone, den Abrieb davon
1/2 Pkg Backpulver
1 Priese Salz

Bunte Mini Donuts

Sonstiges:
Einen Donut-Maker – ich habe meinen letztes Jahr beim Tschibo gekauft.
Zuckerperlen zum Dekorieren oder etwas Kristallzucker/Staubzucker zum Bestreuen.
2-3 EL fein passierte Marillenmarlemade.

Bunte Mini Donuts


Zubereitung:
1. Die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker, der Zitronenschale und der Prise Salz aufschlagen bis eine cremige Masse entsteht.

2. Dann langsam die Milch und das Öl dazugeben und weiterschlagen.

3. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren bis eine glatte Masse entsteht.

4. Den Donut-Maker einschalten, den Teig in die vorgefertigten Formen gießen und 3-4 Minunten goldbraun backen.

5. Die Donuts dünn mit Marillenmarmelade einstreichen und mit den Zuckerperlen bestreuen oder sofort in Zucker wälzen.

Bunte Mini Donuts

 

Bunte Mini Donuts

Alles Liebe!
Eure Barbara

Ich freue mich über einen Kommentar!