Brombeer Blondies mit weißer Schokolade

Huhu, Sommer wo bist du? Das Wetter macht Lust auf Herbstshopping und so habe ich gestern wunderschöne neue Kleinigkeiten für unseren Eßtisch erstanden und weil es farblich so herrlich passt, gibt es heute dazu spätsommerliche Brombeer Blondies mit weißer Schokolade!

Brombeer Blondies mit weißer Schokolade

Brombeer Blondies mit weißer Schokolade

Und hier das Rezept:

Brombeer Blondies mit weißer Schokolade

Zutaten:
für 6-7 Muffinförmchen (Original werden die Blondies einfach nur auf dem Backblech gebacken aber zum Mitnehmen finde ich zB. längliche Muffinformen einfach super handlich.)

150g weiche Butter
120g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Limette (Saft davon)
2 Eier
150g Mehl
1 TL Backpulver
100 g weiße Schokolade (grob gehackt)
1 Prise Salz
250g Brombeeren

Brombeer Blondies mit weißer Schokolade


Zubereitung:
Backrohr auf 175°c vorheizen.
Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die 2 Eier dazugeben und weiterführen bis die Masse schön cremig und gelb hellgelb ist. Dann das Salz und den Limettensaft dazugeben und verrühren. 

Das Mehl it dem Backpulver mischen und unter die Buttermasse heben. Die Schokolade grob hacken und ebenfalls in die Teigmasse einrühren.

1/3 der Muffinförmchen mit dem Teig füllen und dann 3-4 Brombeeren auf die Masse setzen. Dann die Muffinförmchen mit dem restlichen Teig auffüllen, sodass die Brombeeren gut bedeckt sind.

Die Brombeer Blondies auf ein Backblech stellen und im vorgeheizten Rohr ca. 25 Minuten backen.
Die Brombeer Blondies abkühlen lassen und mit etwas Staubzucker bestreuen und frischen Brombeeren garnieren.

Brombeer Blondies mit weißer Schokolade

Brombeer Blondies mit weißer Schokolade

Alles Liebe!
Eure Barbara

Ich freue mich über einen Kommentar!